© 2019 Petra Schulze-Christ

Förderung

individuell - pädagogisch - didaktisch
Das legasthene bzw. dyskalkule Kind ist auf das nötige Verständnis und auf eine gezielte pädagogisch-didaktische Förderung angewiesen - es kann sich selbst nicht helfen.
Es braucht einfach mehr Zeit und einen anderen Zugang zu der Materie des Schreibens, Lesens oder Rechnens, um es zu erlernen.
 
Da Lehrer/Innen dafür nur bedingt den Kindern im Rahmen des Schulunterrichts zur Seite stehen können, bedarf es einer fachkundigen Hilfestellung.
 
Als Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin verfüge ich über das wissenschaftlich fundierte notwendige Wissen, um Ihrem Kind im Rahmen einer ganzheitlichen Lerntherapie individuell zu helfen.  

 

"Hilf mir, es selbst zu tun ... hab Geduld, meine Wege zu begreifen"

M. Montessori